Winterwandern im Dreiländereck Bayerischer Wald
Im Winter sind es die bizarren "Schneegeister", die den Blick der Wanderer fesseln oder die dick verschneiten Bergwälder, genießen sie im Frühling die würzige Luft der Tallagen, den zarten Blütenzauber und das junge Grün der Bäume, während in den Hochlagen noch lange der Schnee glitzert.
copyright © ARGE Dreiländereck Bayerischer Wald