Die Orte im Dreiländereck
Neureichenau – Staatlich anerkannter Erholungsort, Kinderlandort und Expeditionsort in Bayern

610-1312 m ü. NN liegt der Ferienort mit seinen verschiedenen Ortsteilen Neureichenau, Altreichenau, Lackenhäuser, Gsenget und Schimmelbach am Fuße des Dreisesselberges im Dreiländereck Bayern-Tschechien-Österreich.
 
Kinderland-Klassifizierung
(für besonders kinderfreundliche Einrichtungen)

3 Bären
 
Geschichte
Neureichenau geht auf die Gründung einer Glashütte im 17. Jhdt. zurück. Daraus entstand die wirtschaftliche Bedeutung. Inzwischen ist die Glaserzeugung verschwunden. Arbeit fanden die Menschen im Staatsforst und in karger Landwirtschaft. Heute ist neben einigen Betrieben der Fremdenverkehr wichtigstes Wirtschaftskriterium.
 
Kontakt
Tourismusbüro Neureichenau
Dreisesselstraße 8
94089 Neureichenau
Tel. 0 85 83 / 96 01 20
Fax 0 85 83 / 96 01 10
tourismus@neureichenau.de
www.neureichenau.de

copyright © ARGE Dreiländereck Bayerischer Wald