Skilifte im Dreiländereck Bayerischer Wald
Skizentrum Familienwinterland Mitterdorf

Familienwinterland Mitterdorf

Als "Gletscher des Bayerischen Waldes" wird das Familienskigebiet rund um den Almberg (1139 m) aufgrund seiner Schneesicherheit gerne bezeichnet. Moderne Schneekanonen auf allen Abfahrten - ausgenommen Kißlingerabfahrt - ermöglichen best präparierte Pisten und gleich bleibend gute Schneeverhältnisse. Das herrlich gelegene Skigebiet, in dem sich insbesondere Familien und Anfänger wohl fühlen, gilt in der Regel von Weihnachten bis März als schneesicher.

Bei insgesamt 5 Schleppliften, 1 Seillift, 4 Zauberteppichen und einer Doppelsesselbahn beträgt die Förderkapazität 8000 Personen/h. Für Langläufer werden 25km Loipen gespurt. Drei Skischulen bieten für alle Altersgruppen und Leistungsklassen Alpin-Snowboard- und Langlaufkurse an. Skiverleih, zwei Skiwerkstätten sind an den Pisten und in Mitterfirmiansreut vorhanden. Die Gemeinde verfügt über 930 Gästebetten (Hotels, Pensionen, Appartements und Ferienhäuser). Die 700 PKW-Parkplätze, sowie die 20 Busparkplätze sind kostenlos.

Liftbetrieb von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Flutlichtfahren von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

  • 4 Skilifte mit Abfahrtslängen von 300 - 1200 m
  • 1 Doppelsesselbahn, Beschneiungsanlage, Flutlichtanlage am Kirchenlift, Kinderübungslift
  • 1 Skilift (Hausörterlift in Philippsreut)

Download Karte Junior-Ski-Zirkus

Download PDF Flyer - Familien-Winterland Mitterdorf

Kontakt
Gemeinde Philippsreut, Tel. 08550 91017
Schneetelefon Mitterdorf, Tel. 08557 313
info@philippsreut.de
www.mitterdorf.info

copyright © ARGE Dreiländereck Bayerischer Wald